1986

Jos Schrier startet als Senior Consultant für das Siemens-Produkt NECAS, ein Dealer Management System für große Autohäuser und Filialbetriebe. Mehr als 2.000 Betriebe nutzen NECAS zur Automation ihrer Geschäftsprozesse.
Auto+, eine angepasste Version von NECAS für die Bedürfnisse kleiner und mittelgroßer Autohäuser, erscheint im gleichen Jahr und bringt es auf 1.500 Installationen.